Garmin,  Smartwatches

Garmin vivoactive Sport GPS-Smartwatch – 3 Wochen Batterielaufzeit, Sport Apps (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Golfen) Angebote

Garmin vivoactive Sport GPS-Smartwatch – 3 Wochen Batterielaufzeit, Sport Apps (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Golfen)

Garmin vivoactive Sport GPS-Smartwatch - 3 Wochen Batterielaufzeit, Sport Apps (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Golfen)

Garmin Vivoactive vs Polar M400 Allrounder vs. Sportprofi! Entscheidungshilfe
Endlich gibt es eine Kombination aus Activity Tracking und GPS Sportuhr für gehobene Anprüche. Doch welches Modell bietet mir am meisten fürs Geld und ist für den 24 Stunden/ 7 Tage die Woche – Einsatz am besten geeignet?! Aus diesem Grund habe ich mir einfach zwei der beliebtesten Uhren (Polar M400 und Garmin Vivoactive) bestellt und sie auf Herz und Nieren geprüft. Der schwächere fliegt!

***Preis***

Die M400 kostete zum Zeitpunkt der Bestellung mit Brustgurt, den ich auf jeden Fall für das Training empfehle, 144€ und ohne 114€.
Die Garmin Vivoactive kostete zum Zeitpunkt der Bestellung 191€ mit Brustgurt und 179€ ohne. Inzwischen ist der Preis hierfür wieder angestiegen und er kostet sogar 229€ mit Brustgurt.
Hier siegt also schon mal klar die M400, die deutlich günstiger zu haben ist.

****Optik und Gewicht****

Die M400 ist optisch die etwas sportlichere Uhr. Sie ist auf Sport…
Produkt-Eigenschaften

  • Smartwatch mit Activity Tracker, Uhrzeit (Android und iOS kompatibel)
  • Multisport-Uhr mit Inaktivitätsbalken mit akustischem Signal, beleuchtetem Display und Stoppuhr
  • Mit automatisch angepassten Zielen; Inaktivitätsindex; Automatischer Sync-Funktion; Bis zu drei Wochen Batterielaufzeit und Smartwatch Funktionen
  • Schlafanalyse zur Analyse der Bewegungen während des Schlafs
  • Lieferumfang: Garmin vívoactive Smartwatch, Daten-/Ladeklemme, Produktdokumentation

Produktbeschreibungen
Description : Garmin vivoactive weiß

Klicken Sie hier für weitere Informationen

Klicken Sie hier für Angebote

Leave a Reply

You are not allowed to enter any URLs in the comment area.